Category Archives: Museum /Museen

Aargauer Kunsthaus: Dieter Meier In Conversation 7.9.2013 – 17.11.2013

  Dieter Meier In Conversation 7.9.2013 – 17.11.2013, Vernissage:  6.9.2013 18.00 Uhr Die Ausstellung stellt mit Dieter Meier (*1945) einen Künstler im umfassenden Sinne sowie einen subversiven und feinsinnigen Kosmopoliten ins Zentrum: Meier ist Konzept- und Performancekünstler, Musiker, Autor, Filmemacher, Plastiker, Poet

Aargauer Kunsthaus: Dieter Meier In Conversation 7.9.2013 – 17.11.2013

  Dieter Meier In Conversation 7.9.2013 – 17.11.2013, Vernissage:  6.9.2013 18.00 Uhr Die Ausstellung stellt mit Dieter Meier (*1945) einen Künstler im umfassenden Sinne sowie einen subversiven und feinsinnigen Kosmopoliten ins Zentrum: Meier ist Konzept- und Performancekünstler, Musiker, Autor, Filmemacher, Plastiker, Poet

Kunsthaus Langenthal: Phantom Fundamental 17.- 21. Juli 2013

Phantom Fundamental Die Diplomausstellung des Bachelorstudiengangs Fine Arts der Hochschule der Künste Bern zu Gast im Kunsthaus Langenthal Elia Aubry, Elias Bannwart / Loris Aregger, Nathalie Büllesbach, Benoît Dubuis, Ernestyna Orlowska, Levent Pinarci, Anne-Sophie Raemy, Elias Raschle, Laurence Rohrbach, Tanja Schwarz, Philipp

Kunsthaus Langenthal: Phantom Fundamental 17.- 21. Juli 2013

Phantom Fundamental Die Diplomausstellung des Bachelorstudiengangs Fine Arts der Hochschule der Künste Bern zu Gast im Kunsthaus Langenthal Elia Aubry, Elias Bannwart / Loris Aregger, Nathalie Büllesbach, Benoît Dubuis, Ernestyna Orlowska, Levent Pinarci, Anne-Sophie Raemy, Elias Raschle, Laurence Rohrbach, Tanja Schwarz, Philipp

Fotomuseum Winterthur:LEWIS HINE Fotografieren, um zu verändern 08.06.2013 – 25.08.2013

LEWIS HINE Fotografieren, um zu verändern 08.06.2013 – 25.08.2013 Das Werk des amerikanischen Fotografen und Soziologen Lewis Hine (1874–1940) sollte für eine bessere Welt einstehen. Er wünschte sich enthusiastisch, dass sich die Amerikaner der Ungerechtigkeiten im amerikanischen Recht bewusst werden.

Fotomuseum Winterthur:LEWIS HINE Fotografieren, um zu verändern 08.06.2013 – 25.08.2013

LEWIS HINE Fotografieren, um zu verändern 08.06.2013 – 25.08.2013 Das Werk des amerikanischen Fotografen und Soziologen Lewis Hine (1874–1940) sollte für eine bessere Welt einstehen. Er wünschte sich enthusiastisch, dass sich die Amerikaner der Ungerechtigkeiten im amerikanischen Recht bewusst werden.

Fri-Art, Kunsthalle Freiburg: PRO-CHOICE Ausstellung kuratiert von Petunia, auf Einladung von Corinne Charpentier 25.05.13— 18.08.13

25.05 — 18.08.2013 Fabienne Audéoud, Natalie Czech, Olivia Dunbar, Sophie Erlund, Vidya Gastaldon, Isa Genzken, Isabella Girtanner, Roni Horn, Natalia Ibáñez Lario, Sherrie Levine, Yoan Mudry, NG, Mai-Thu Perret, Beatriz Preciado, Carissa Rodriguez, Kay Rosen, Anne Laure Sacriste, Cosima Von

Fri-Art, Kunsthalle Freiburg: PRO-CHOICE Ausstellung kuratiert von Petunia, auf Einladung von Corinne Charpentier 25.05.13— 18.08.13

25.05 — 18.08.2013 Fabienne Audéoud, Natalie Czech, Olivia Dunbar, Sophie Erlund, Vidya Gastaldon, Isa Genzken, Isabella Girtanner, Roni Horn, Natalia Ibáñez Lario, Sherrie Levine, Yoan Mudry, NG, Mai-Thu Perret, Beatriz Preciado, Carissa Rodriguez, Kay Rosen, Anne Laure Sacriste, Cosima Von

Kunstmuseum Liechtenstein: André Thomkins. Eternal Network 24. Mai – 15. September 2013

André Thomkins (*1930 in Luzern, †1985 in Berlin) war einer der innovativsten und vielseitigsten Künstler der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Insbesondere in den 1960er-Jahren trat er mit kreativen künstlerischen Experimenten hervor. Die Anfänge dieser Praxis reichen aber bis in

Kunstmuseum Liechtenstein: André Thomkins. Eternal Network 24. Mai – 15. September 2013

André Thomkins (*1930 in Luzern, †1985 in Berlin) war einer der innovativsten und vielseitigsten Künstler der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Insbesondere in den 1960er-Jahren trat er mit kreativen künstlerischen Experimenten hervor. Die Anfänge dieser Praxis reichen aber bis in

migros museum für gegenwartskunst :Geoffrey Farmer «Let’s Make the Water Turn Black» 23. Mai 2013 – 18. August 2013

Geoffrey Farmer «Let’s Make the Water Turn Black»  23. Mai 2013  – 18. August 2013 Die künstlerische Arbeitsweise von Geoffrey Farmer (*1967 in Vancouver, Kanada; lebt und arbeitet in Vancouver) verortet sich im kulturgeschichtlichen Sammeln und Forschen. Farmer schöpft dazu aus einem

migros museum für gegenwartskunst :Geoffrey Farmer «Let’s Make the Water Turn Black» 23. Mai 2013 – 18. August 2013

Geoffrey Farmer «Let’s Make the Water Turn Black»  23. Mai 2013  – 18. August 2013 Die künstlerische Arbeitsweise von Geoffrey Farmer (*1967 in Vancouver, Kanada; lebt und arbeitet in Vancouver) verortet sich im kulturgeschichtlichen Sammeln und Forschen. Farmer schöpft dazu aus einem

Kunsthaus Glarus: LUCA FREI 19.05.2013 – 11.08.2013

19.05.2013 – 11.08.2013 LUCA FREI Thursday followed Wednesday and Tuesday followed Monday and there was Sunday and there was Saturday and there was Friday Vernissage: 18.05.2013 18:00 Der etwas irritierende und doch poetische Titel der Einzelausstellung des Schweizer Künstlers Luca Frei (*1976

Kunsthaus Glarus: LUCA FREI 19.05.2013 – 11.08.2013

19.05.2013 – 11.08.2013 LUCA FREI Thursday followed Wednesday and Tuesday followed Monday and there was Sunday and there was Saturday and there was Friday Vernissage: 18.05.2013 18:00 Der etwas irritierende und doch poetische Titel der Einzelausstellung des Schweizer Künstlers Luca Frei (*1976