Galerie Eulenspiegel:HARALD WOLFF ZEICHNUNGEN UND MALEREI, PING QUI INSTALLATION IM WASSER

Harald Wol‚ Nymphenecho, 2012 Öl auf Leinwand, 38 x 46 cm

Harald Wol‚
Nymphenecho, 2012
Öl auf Leinwand, 38 x 46 cm

HARALD WOLFF
ZEICHNUNGEN
UND MALEREI
23. Mai – 22. Juni 2013
PING QUI
INSTALLATION
IM WASSER
7. Juni – 30. Juni 2013

Vernissage Harald Wolff‚: Donnerstag 23. Mai 2013, 17:00 – 20:00 Uhr
Einführung durch Dr. Andrea Végh um 18:00 Uhr
Vernissage Ping Qui: Freitag, 7.Juni 2013, ab 18:00
Marja Sacher-Platz, (St. Alban Teich) hinter dem Gegenwartsmuseum
bei der Brücke
Vorschau: Thomas Behling Malereien u. Objekte 8. August – 14. Sept. 2013

Galerie Eulenspiegel
Gerbergässlein 6, 4001 Basel
Tel. +41 (0)61 263 70 80 Fax +41 (0)61 263 70 81
info@galerieeulenspiegel.ch http://www.galerieeulenspiegel.ch
Öff‚nungszeiten: Mo – Fr 09:00 – 12:00 und 14:00 – 18:00 Uhr
Sa 10:00 – 16:00 Uhr

Die kraftvollen, variantenreichen Bildwelten des Harald Wolff nehmen nicht nur auf den ersten Blick gefangen. Seine Gemälde und Zeichnungen entstehen nicht nach bereits vorhandenen Bildern, Fotografien, Videos und Filmen, er greift nicht auf das Bildmaterial zurück, das uns medial entgegenflutet. Harald Wolff erfindet neu. Als wacher und kritischer Beobachter der Zeitläufe setzt er mit Ideenreichtum und Erfindungsgabe Beziehungsgeschehen und Erlebtes in Szene. Harald Wolffs Malerei hält Bewegung und Geschwindigkeit fest. Aus suggestiven Formen entstehen Bilder mit rätselhaften, oftmals absurd-grotesken Zusammenhängen – ikonografische Fährten, die in die vieldeutigen, facettenreichen Bildwelten des Künstlers führen und dem Betrachter viel Raum für Entdeckungen lassen. Harald Wolff, 1950 in Berlin geboren, lebt in Paris und Berlin.
Noch während seines Studiums an der Hochschule für Bildende Künste Berlin arbeitete er längere Zeit in Florenz und Haifa, bevor er als Meisterschüler von Martin Engelman sein Studium der Malerei beendete. Seine Arbeiten werden in viel beachteten Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt und sind Bestandteil renommierter Kunstsammlungen.

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: